Samstag, 13. Juli 2013

Scottish Shortbread Fingers


Creative Commons License
Copyright:(c)Dave Souza
Scottish shortbread fingers



Vorbereitend den Backofen auf 180 Grad vorheizen.




Zutaten für ca. 20 Stück



180 g Mehl
40 g feiner Zucker
125 g Butter, kalt, kleine Stückchen
1 Teelöffel Meersalz
2 Esslöffel Mehl für Arbeitsfläche



Zubereitung


Mehl und Zucker miteinander vermischen, die kleinen kalten Butterstückchen dazugeben und mit den Händen schnell verkneten. ( Die Hände am besten vor dem Kneten kurz unter kaltes Wasser halten )

Den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben, mit etwas Mehl bestreuen, etwas flach drücken und mit dem Nudelholz auf ca. 20 x 18 cm ausrollen. Den ausgerollen Teig mit dem Meersalz bestreuen und das Salz in den Teig leicht eindrücken. Den gesalzenen Teig in zwei Hälften teilen und in Streifen ( ca. 9 x 2 cm ) schneiden. Die Shortbread Streifen auf ein zuvor mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit der Gabel ein Muster einstechen und im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten hellbraun backen.

 
Guten Appetit !
 



1 Kommentar:

  1. Shortbread.... seit Wochen liegt mir mein Freund in den Ohren ich soll ihm endlich mal Shortbreads backen. Auf Blogzug auf deinem Blog gelandet und doch auch glatt dieses doch einfach als gedachte Rezept gefunden Danke dafür. Ich werde es in kürzester zeit versuchen.

    LG Kochhandwerk
    http://www.kochhandwerk.blogspot.com

    AntwortenLöschen