Donnerstag, 18. Juli 2013

Kokos-Lauch-Suppe

Zutaten für 4 Personen


400 ml Kokosmilch aus der Dose
600 ml Gemüsefond
1 große Stange Lauch
200 g Kohlrabi
1 Teelöffel Olivenöl 
1 Bund Frühlingszwiebeln
100 g fettarmer Joghurt
Meersalz, Pfeffer aus der Mühle, Muskatpulver

2 Esslöffel rote Pfefferkörner, grob gemörsert



Die Kokosmilch mit dem Gemüsefond aufkochen.

Den Lauch putzen und in feine Streifen schneiden. Den Kohlrabi schälen und reiben und zusammen mit den Lauchstreifen in einem hohen Topf in heißem Öl kurz dünsten lassen. Die Kokos/Gemüsebrühe dazugeben, ca. 5 Minuten bei großer Hitze garen, herunterschalten  und leise weiterköcheln lassen. 

Die Frühlingszwiebeln waschen, die Mittelstücke in Ringe schneiden und mit dem Joghurt verrühren. 

Die Suppe mit dem Pürierstab gut durchpürieren und kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Vor dem Servieren die Suppe auf Suppenteller oder Suppentassen verteilen und in die Mitte einen Klecks der Frühlingszwiebel/Joghurt Mischung setzen. Grob zerdrückten roten Pfeffer darüberstreuen und servieren.

Guten Appetit  ! 





 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen