Freitag, 27. Juli 2012

Möhrensalat mit Joghurt-Sahnesoße

Möhrensalat als Vorspeise ein erfrischendes Highlight für die heiße Jahreszeit.

Zutaten für 4 Personen

400 g Möhren in feine Scheiben geschnitten, 1große oder 2 kleine Knoblauchzehen mit dem Messer zerdrückt, 3 Esslöffel mildes Pflanzenöl, oder ein mildes Nussöl, 1/2 Teelöffel Zimtpulver, Salz aus der Mühle, Saft einer 1/2 Zitrone.

Zutaten für die Salatsoße

1 Becher Naturjoghurt ( 150 g ), 3 Esslöffel süße Sahne, 1 kleine Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer aus der Mühle. 

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Karotten zusammen mit dem zerdrückten Knoblauch bei mittlerer Hitze dünsten. Die Karotten sollten bissfest, aber nur leicht gebräunt sein. Den Zitronensaft dazugeben, mit Salz und Zimtpulver abschmecken und alles ca. 4 bis 5 Minuten weiterdünsten lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und alles abkühlen lassen.

Den Naturjoghurt, die Sahne, die grob zerkleinerte Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer aus der Mühle mit dem Pürierstab aufmixen.

Zum Anrichten den erkalteten Möhrensalat auf eine Servierplatte geben, mit der Joghurt-Sahnesoße übergießen und Servieren.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen