Dienstag, 14. Oktober 2014

Syrup Pudding


Die Briten sind bekannt für ihre Puddings. Egal ob sie gebacken, gekocht oder gedämpft auf den Tisch kommen sind sie pures Hüftgold aber für mich eine unwiderstehliche Versuchung.

An kalten Wintertagen ist dieser Pudding, an dem der goldene Sirup in Strömen herabrinnt, ein wundervolles Sinnbild für heimelige Wärme und die Geborgenheit einer liebevollen, fürsorglichen Familienküche. 
 

Steamed sponge puddings (6974080371)



Zutaten

170 Gramm Weizenmehl
1/2 Teelöffel Backnatron
50 Gramm helle Semmelbrösel oder Panko
110 Gramm Butter
1 Prise Salz
50 Gramm brauner Zucker
Saft von 1 Bio Zitrone
Zitronenabrieb von 1 Bio Zitrone 
2 Esslöffel golden Syrup
2 Eier

Angewärmter Sirup zum Beträufeln des Puddings vor dem Servieren.

In England wird der Syrup Pudding mit heißer Vanillesoße serviert. 

Heiße Vanillesoße läßt sich auch leicht herstellen aus flüssig gekochtem Vanillepudding aus der Tüte, zubereitet mit etwas mehr Milch.



Zubereitung


Weizenmehl, Backnatron, Butter, Salz, Zucker und den Zitronenabrieb in einer Rührschüssel mit dem Mixquirl oder mit der Küchenmaschine verrühren. 

Den Sirup und die Eier zusammen mit dem Zitronensaft verquirlen, zu der Teigmasse hinzufügen und unterrühren. 

Die Innenseiten der Puddingform buttern und mit den Semmelbröseln bestreuen. Die Teigmasse in die Puddingform füllen, die Form zuerst mit gebuttertem Butterbrotpapier und dann mit Alufolie abdecken. Die Abdeckung mit einem Küchenfaden locker abbinden, dabei etwas Raum lassen, damit der Pudding sich ausdehnen kann. 

Die abgedeckte Puddingform auf dem Herd in einem großen Kochtopf mit gut schließendem Deckel im Wasserbad für ca. 1 1/2 bis 2 Stunden gardünsten lassen. Eventuell heißes Wasser nachfüllen, wenn zu viel Wasser verdampft ist. Der Topf sollte immer zu ca. 2 Drittel mit Wasser gefüllt sein.

Den heißen Pudding auf eine Platte stürzen, großzügig mit angewärmtem Sirup beträufeln und portionsweise  mit heißer Vanillesoße servieren.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen