Sonntag, 10. Juni 2012

Schnelle Tomatensoße


Diese Tomatensoße kann man gut auf Vorrat kochen.

 

Vegetarian Neapolitan sauce15
Copyright Xufanc




Zutaten

1 Mittlere Dose Tomatenpüree
2 Zwiebeln gewürfelt
60 ml bestes Olivenöl
1 Lorbeerblatt
1 Esslöffel frisches Basilikum, fein geschnitten
Salz und Pfeffer aus der Mühle



Zubereitung

Das Olivenöl bei mittlerer Hitze in einem kleinen Kochtopf erhitzen und die Zwiebelwürfel ca. 4 Minuten unter Rühren glasig andünsten. Das Tomatenpüree, das Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer aus der Mühle dazugeben und bei kleiner Hitze ca. 30 Minuten abgedeckt köcheln lassen. Vorsicht ! Die heiße Tomatensoße spritzt aus dem Kochtopf . Wesentlich einfacher und auch weniger zeitaufwendig ist es die Tomatensoße in der Mikrowelle zu erhitzen, wenn man eine hat. Zum Schluss das fein geschnittene Basilikum hinzufügen und noch einmal kurz erhitzen.

Diese Tomatensauce kann gut auf Vorrat zubereitet werden, sie läßt sich ohne weiteres für mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren, oder in kleinen Portionen einfrieren.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen